Crimson Delight 100
Crimson Delight - RockPop aus Stuttgart
Crimson Delight

News

Konzerte

Presse

die Band

Videos

Fotos

Songs&Lyrics

Kontakt

Impressum

 

Presse

Von der Presse

Reviews by Joe Wawrzyniak, 13. Dec 2011

CRIMSON DELIGHT – Backyards of My Soul (www.antstreet.de)Crimson Delight

Delivering 17 tracks worth of tremendously crunchy’n’punchy pop-rock, this album from a South German indie alt-rock band snaps and crackles with a joy and vivacity that’s a real spirited treat to hear. Jutta Jasim’s cheerful vocals blithely soar over an infectiously bubbly array of bouncy guitar riffs, neatly percolating basslines, and forward-ho kickin’ drums. The smart and concise songwriting likewise hits the spot. The songs for the most part are pretty peppy and upbeat affairs, with the occasional touching and reflective low-key number tossed in for good measure. A huge enjoyable album.


Dieses Album einer süddeutschen Indie-Alternative-Rockband hat 17 Titel an ungemein knackigem und druckvollem Pop-Rock zu bieten. Es brodelt und knistert mit einer Freude und Lebendigkeit, dass es ein wahrlich begeisternder Hörgenuss ist. Jutta Jasim’s fröhlicher Gesang segelt unbekümmert munter über eine mitreißend spritzige Anordnung von hüpfenden Gitarren-Riffs, präzise durchdringenden Basslines und einem nach vorne stürmenden, druckvollen Schlagzeug. Das pfiffige und prägnante Songwriting trifft ebenfalls ins Schwarze. Die meisten Songs sind ziemlich peppige und energiegeladene Angelegenheiten, wobei ab und an ein gefühlvoller und nachdenklich-ruhiger Song eingestreut wurde, um für ein ausgewogenes Maß zu sorgen. Ein äußerst genussvolles Album.

(Übersetzung: Jutta Jasim)

http://www.jerseybeat.com/world-according-to-wawrzyniak.html

 

aktualisiert
12.10.14